Fanfilmer hergehört!

Vor Kurzem bin ich über einen Artikel zu einer Website gestolpert, die ich euch nicht vorenthalten möchte: Für alle, die sich schon einmal selbst als Animations-Filmer versuchen wollten, gibt es nun etwas Neues. Mit Go!Animate kann man spielendleicht eigene Filme erstellen. Und das Beste dabei ist: Auch Star Trek spielt hierbei eine ganz besondere Rolle!



Go!Animate bietet dank eines einzigartigen Online-Editors die Möglichkeit, mit relativ wenig Aufwand eigene Abenteuer in den verschiedenen Genres zu verfilmen. Ein paar Klicks und schon sind innerhalb von wenigen Minuten alle Komponenten zu einer kleinen, eigenen Geschichte

zusammengestellt. Von den animierten Figuren, über die Kulissen bis hin zu Soundeffekten und der Musik ist alles editierbar. Sogar eigene Stimmen etc. lassen sich in die Filme importieren. Anschließend kann man seine Werke entweder per Mail verschicken oder auf einer der Communityseiten veröffentlichen. Angesichts der vielseitigen Möglichkeiten ist dieses Animationstool wirklich beeindruckend. Vorerst ist im ST-Bereich zwar nur die TOS-Besatzung verfügbar, allerdings wurde bereits angekündigt, dass anderen ST-Serien mit der Zeit folgen werden.

Für alle, die sich also mal im Animations-Bereich versuchen wollten, um z. B. eigene ST-Abenteuer zu erstellen, kann ich diese Seite wirklich nur empfehlen. Keep the fandom alive! =)

Hinterlasse eine Antwort

STTNA-Der Film

Getwittert

Aktuelle Kommentare


Link-Liste

RSS-Feeds RSS-Feeds abonnieren
Twitter John Thienel bei Twitter
Facebook TNA bei Facebook
Youtube TNA bei Youtube
MyVideo TNA bei MyVideo
Clipfish TNA bei Clipfish