Grußfrequenzen geöffnet!

Mit der Mission, die unendlichen Weiten des Internets unsicher zu machen, ist TNA nun wieder ein Stück vorangekommen. Neben MyVideo werden die bisher erschienenen Episoden etc. ab jetzt auch über weitere große Videoportale wie z. B. YouTube und Clipfish zu sehen sein.
In vielen Emails, die ich erhalten habe, wurde mir geschrieben, dass das TNA-Projekt anfangs nur schwer im Internet zu finden war. Besonders nach der FedCon im vergangenen April haben sich viele Leute auf die Suche danach gemacht. Der Grund für die erschwerte Suche ist leicht zu erklären: Ich war nicht auf so ein großes und vor allen Dingen positive Interesse vorbereitet!^^
Daher hat es etwas Zeit in Anspruch genommen, um genügend Material zusammenzutragen und auf dieser Internetseite zu veröffentlichen. Nachdem dies nun für den Anfang erst einmal geschafft ist und ich selbst wieder etwas mehr Zeit habe, kann ich mich auch wieder intensiver mit dem Projekt an sich beschäftigen.
Da sich TNA in den letzten Monaten so langsam auf MyVideo etabliert hat, ist es an der Zeit gewesen, die etwas schräge Crew und ihren mehr oder weniger verzweifelnden Captain zu neuen Regionen im Internet zu schicken. Auf, dass sie (hoffentlich erfolgreich) dahin gehen, wo sie noch niemals zuvor gewesen sind.*g*

Hinterlasse eine Antwort

STTNA-Der Film

Getwittert

Aktuelle Kommentare


Link-Liste

RSS-Feeds RSS-Feeds abonnieren
Twitter John Thienel bei Twitter
Facebook TNA bei Facebook
Youtube TNA bei Youtube
MyVideo TNA bei MyVideo
Clipfish TNA bei Clipfish