STTNA: Zwei Monate danach …

Inzwischen sind einige Wochen seit dem Filmstart von STTNA ver- gangen. Zeit, um einmal Revue passieren zu lassen, was sich inzwischen alles getan hat und wie sich der Film bisher so macht.

Zu aller erst möchte ich mich natürlich noch einmal bei euch für das wunderbare Feedback bedanken, dass ihr mir nicht nur seit der Premiere im Mai, sondern auch schon lange davor noch während der Produktionsphase zukommen lassen habt. Es spornt unheimlich an, wenn man weiß, dass das, was man macht auch anderen gefällt. Ich habe mir mit dem Film selbst ein ziemlich hohes Ziel gesteckt und freue mich sehr, wenn ich sagen kann, dass ich dieses zu 95% erreicht habe. Kein Film ist perfekt. Auch STTNA nicht. Und wer behauptet, er hätte einen “perfekten Film” geschaffen, dessen Behauptung halte ich vorsichtig gesagt für vermessen. Für eine Fanproduktion in der Größenordnung von STTNA bin ich mit dem Gesamtergebnis jedoch mehr als zufrieden und hätte mir damals mit dem Projektstart nicht träumen lassen, dass es einmal einen solchen Umfang annimmt.

Aktuell liegt der Film übrigens in den “TNA-Charts” bei Youtube auf Platz 2 hinter Episode #1 “Ein Captain hats nicht leicht”. – Was aber wohl nicht mehr sehr lange so bleiben wird, denn STTNA holt derzeit kräftig auf. (Zudem hatte Episode #1 mittlerweile fast vier Jahre Zeit, um seinen Vorsprung auszubauen.*g*)

Mit durchschnittlich 50 Views pro Tag ist STTNA momentan auf Youtube unterwegs, was bildlich betrachtet bedeutet, dass der Film so ziemlich rund um die Uhr gerade irgendwo auf der Welt auf einem Bildschirm flimmert. Im Übrigen kommt der Film nicht nur in Deutschland, sondern überraschenderweise auch in Amerika und vielen anderen Ländern sehr gut an. Während 50% aller Views aus Deutschland kommen, schauen etwa 20% aus Amerika zu. Weltweit lief STTNA inzwischen in über 60 Ländern. Diese Vorstellung finde ich schon ziemlich beein- druckend. (Besonders angesichts der Tatsache, obwohl es sich um eine deutschsprachige Fanproduktion handelt.)

Was mich besonders freut, ist, dass einige größere Internetseiten über STTNA berichtet haben und so zu dessen weiterer Verbreitung bei- tragen. So hat z.B. das Trekzone Network und die bekannte Website giantfreakinrobot.com einen Artikel zu dem Film gebracht, was sich auf Youtube mal eben von einem Tag auf den anderen mit über 500 Klicks bemerkbar gemacht hat. Ich weiß, man muss das Ganze natürlich in entsprechender Relation sehen. Diese Zahlen sind verschwindend gering, wenn man sie mit den Aufrufen vergleicht, die Lady Gaga und Co. mit ihren Videos generiert. Dennoch freue ich mich über diese “Quoten”, die STTNA erreicht und bin sehr gespannt, wie es damit weitergeht.^^


3 Antworten zu “STTNA: Zwei Monate danach …”

  1. MrWorf sagt:

    “Diese Zahlen sind verschwindend gering, wenn man sie mit den Aufrufen vergleicht, die Lady Gaga und Co. mit ihren Videos generiert.” (Zitat 2. letzter Satz)
    Aber wenn man einmal bedenkt das die 26000 Leute die deine Videos insgesamt geguckt haben, schon eine ziemlich große Dorfgemeinde Bilden. Mach weiter so!

    Wann kommt der nächste Film??

  2. Christoph sagt:

    JO, glückwunsch.

    Ich fand den Film übrigends sehr unterhaltsam. Schick waren die ganzen anspielungen.
    Wobei ich bemerkt habe, das der Film nicht mehr ganz so bekloppt daherkommt wie die ersten Episoden. Irgendwie schade.
    Trotzallem, beide Daumen nach oben!

  3. John Thienel sagt:

    @MrWorf: Vielen Dank.^^ Der nächste Film kommt, wenn ich ein mindestens 20-köpfiges Team dafür gewonnen habe, das entweder umsonst arbeitet oder von einem liquiden Sponsor finanziert wird. Bewerbungen für beide Bereiche können gern eingesendet werden. xD

    @Christoph: Freut mich, wenn dir der Film gefällt.^^ Zwischen den ersten Episoden und dem Film ist ja auch schon ein bisschen Zeit vergangen. TNA ist dabei ein wenig (aber nicht wirklich viel) “erwachsener” geworden. Der Film soll ja auch zeigen, dass die TNA-Besatzung keine reine Blödeltruppe ist, sondern auch als funktionierende Crew ein richtiges Abenteuer bestreiten kann. ;)

Hinterlasse eine Antwort

STTNA-Der Film

Getwittert

Aktuelle Kommentare


Link-Liste

RSS-Feeds RSS-Feeds abonnieren
Twitter John Thienel bei Twitter
Facebook TNA bei Facebook
Youtube TNA bei Youtube
MyVideo TNA bei MyVideo
Clipfish TNA bei Clipfish