Produktionstag #15 – Dienstag, 14. September 2010

Habe mir überlegt, die Dreh-Tage fortan als Produktionstage zu bezeichnen. Schließlich geschieht ja bis zum eigentlichen “Dreh” einer Szene noch so vieles vorher und nebenbei, das ja auch irgendwie dazugehört, wodurch dieser Begriff etwas besser passt. So, wie z. B. auch wieder heute. Beim Planen der nächsten Arbeitsschritte ist mir aufgefallen, dass mir bald die bisher zusammengeschnittenen Audio- spuren aus der Pre-Synchro ausgehen. Die Texte aus der Folge sind an sich fertig eingesprochen. Allerdings ist nur ein Teil davon bisher zu fertigen Szenen zusammengeschnitten.

Also ging es heute zurück ans Audio-Mischpult. In den kommenden Tagen werde ich hier die restlichen Audiospuren (provisorisch) vor- schneiden. D.h. ohne Effekte und anderen Dingen. Es geht hierbei nur um das reine Timing in den Szenen, das später für die Animationen usw. wichtig sein wird. Anhand dieser Tonspuren entscheidet sich dann auch, wie später der Kameraschnitt, etc. ausfallen soll.

Ein weiterer Vorteil ist zusätzlich, dass ich die Szenen hinterher zu einer Gesamtspur zusammenschneiden kann und dann endlich sehe, wie lang die Folge in der aktuellen Fassung tatsächlich wird. Das muss dann zwar immer noch nicht die definitive Spiellänge sein (bedingt durch Schnitt- und Drehbuchänderungen, etc.), aber es gibt zumindest schon einmal eine relativ verlässliche Richtung vor.

Eine Antwort zu “Produktionstag #15 – Dienstag, 14. September 2010”

  1. Marcel sagt:

    Das klingt doch gut!

Hinterlasse eine Antwort

STTNA-Der Film

Getwittert

Aktuelle Kommentare


Link-Liste

RSS-Feeds RSS-Feeds abonnieren
Twitter John Thienel bei Twitter
Facebook TNA bei Facebook
Youtube TNA bei Youtube
MyVideo TNA bei MyVideo
Clipfish TNA bei Clipfish